Lübecker Impfung

   „Nach der Pandemie ist
         vor der Pandemie.“
                – Dr. A. Merkel


Willkommen

Nachrichten

C19 und Impfung

Verfahren

Lübecker Impfung

Einrichtungen

Personen

Werbung

Glossar

Verweise

Gästebuch

Herausgeber


 

 
 
 
 

C19 oder CoViD-19 (Corona Virus Disease 2019) ist (nach Lehrmeinung*) eine Krankheit, die vom Virus Sars-CoV-2 verursacht wird. Sie befällt bei manchen Menschen die Schleimhäute von Nase, Rachen und Lunge und in schweren Fällen die feinen Adern in Lunge, Gehirn und Herz.

Viele Ansteckungen laufen ab, ohne daß der Angesteckte es merkt.

Nicht alle Menschen werden gleichmäßig betroffen. Risikofaktoren sind:

– Übergewicht,

– hohes Lebensalter,

– Vorerkrankungen (z.B. Zuckerkrankheit),

– geschwächtes Immunsystem.

Schwere Verläufe sind selten, aber gefährlich.

Für die Ansteckung gefährlich ist insbesondere die

– Schwallinfektion, wenn z.B. eine Helfer große Mengen virenhaltiger Aerosole aus der Atemluft eines Patienten einatmet. Dagegen scheint es, daß das Einatmen geringer Mengen von Viren wie eine Schutzimpfung wirkt. Bei der Delta-Variante besteht die Sorge, daß auch kleine Aerosolmengen schwer ansteckend sind.

Vorbeugung und Abwehr

– Besser als Geistesgegenwart ist körperliche Abwesenheit – wie der Volksmund sagt --, also Quarantäne.

– Bewährt ist das klassische Viergespann A H A LAbstand, Hygiene, Alltagsmaske, Lüften – oder ausführlicher 7wertig:

– -A H M A L I I , Abstand, Hygiene, Maske, Lüften, Impfung, Immunsystem-Pflege: genügend schlafen, kein Alkohol, vitaminreich-frisches Essen, genügend Bewegung an der frischen Luft.

Impfungen,

– eine Auswahl von [[Impfverfahren]]

Lübecker Impfung

 

* Diese Anmerkung nur der Vollständigkeit halber; es gibt auch Fachleute oder „Fachleute“, die über Viren ganz andere Ansichten haben; im Rahmen einer Wissenschaftslehre-Beispielerörterung könnte man darauf eingehen, aber das wird dann eine andere Baustelle.